Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (iassu, KaRPe), 302 Gäste und 424 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96182 Themen
1506569 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2632 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1516664 - 12.12.22 08:09 Re: Hängematte<->1P-Zelt - Erfahrungen Umstieg [Re: Need5Speed]
irg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 6269
offtopic:
Ein mit mir befreundetes Pärchen hat einmal seine Hängematte in Spanien sehr geschätzt. (Sie hatten gar kein Zelt mit.) Beim Umwandern eines Sees in einem Naturpark hat sich dieser als größer erwiesen, als sie dachten. Deshalb mussten sie im unbewohnten Bereich übernachten. Als sie ein Wolfsrudel sehr nahe heulen hörten, haben sie die Hängematte so hoch wie möglich auf gehängt. Sie haben zwar nach ihrer Einschätzung außer Wolfsreichweite übernachtet, das Pinkeln in der Nacht aus der Hängematte war aber eine sportliche Herausforderung. Dazu sollte noch angemerkt werden, dass Wölfe normaler weise auch im Rudel sehr scheu sind und Menschen nicht angreifen. (laut einer Doku, die ich einmal gesehen habe, könnte das bei ein paar deutschen Wolfsrudeln durch ungünstiges Lernverhalten anders sein.)

Ich habe einmal einen Hängemattencamper vor einem heranziehenden Unwetter der Sonderklasse seine Kombination von Hängematte und Tarp aufriggen gesehen. Ich vermute, dass er das nicht oft gemacht hatte, weil er mehr als lange dafür gebraucht hat. Das Unwetter in der Nacht war hardcore. Ich habe nicht gesehen, wie er durch gekommen ist. Ich wäre da sicher lieber in meinem Zelt gewesen!

lg!
georg

Geändert von irg (12.12.22 08:09)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de