Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
20 Mitglieder (s´peterle, Stucky_567, Dipping, chrisli, 11 unsichtbar), 350 Gäste und 188 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96150 Themen
1505918 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2645 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1493336 - 28.02.22 20:36 Kosice - Siebenbürgen
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Hallo,

ich plane eine Tour von Kosice Richtung Sibiu, Brasov (entlang des Karpatenborgens). Wo die Tour genau endet ist aktuell nicht so wichtig - es kann Sibiu, Brasov, Tirgu Mures ... sein - da ich den Zug von dort nach Wien nehmen werde.

Ich möchte dabei möglichst viel durch kleine Dörfer, Hügeln/Berge und off-road fahren. Ich habe cirka 2 Wochen Zeit und kann zwischen 60 und 100km pro Tag fahren.

Habt ihr einen Tipp für besondere Strecken (v.a. in Rumänien)?

Danke!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493347 - 01.03.22 07:30 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 525
Ich bin zehnmal in Siebenbürgen gereist und zweimal durch Siebenbürgen an die ungarische Grenze geradelt.

Start / Ziel war jeweils Sibiu; dann über Medias - Turda - Cluj -Dej - Zalau- Satu-Mare und mit Kleinbus über Budapest und Wien zurück Klick.
Dafür habe ich ca. 2 Wochen gebraucht, weil ich mir auch Orte, Menschen Landschaften anschauen will und nicht Strecke machen.

Grund für diese Streckenführung waren die gut ausgebauten Nebenstraßen. Der Straßenbau in Rumänien führt nämlich sehr selten über Kämme der steilen Karpatenausläufer und wenn dann mit viel Autoverkehr. Ein weiterer Grund waren Campingplätze /Thermalbäder, auf denen man übernachten kann.

Aufgrund des Ukrainekrieges sind derzeit Hotels von Kosice bis Nordrumänien bestimmt belegt. Ohne Zelt würde ich deshalb die Strecke diesen Sommer nicht machen.
Wenn du nur 2 Wochen hast und wirklich die Karpatenkämme von Kosice aus überqueren willst, wirst du nicht bis Brasov kommen. Aber landschaftlich ist diese Strecke wunderschön.
Ich bin vor fast 20 Jahren mit dem Auto, so wie du planst: Von Kosice - Niyreghaza - Baia Mare - Bistrita- Reghin -Tirgu Mures da längs gefahren.
Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.


Geändert von drachensystem (01.03.22 07:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1493380 - 01.03.22 10:13 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: drachensystem]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Vielen Dank für die Antwort!

Ja, auch ich will mir Orte und Landschaften ansehen, also meine Kilometeranzahl kann auch durchwegs viel geringer ausfallen und daher würde ich auch off-road Straßen fahren.

Hast du vielleicht für die Gegend Maramures sowie Siebenbürgen Tipps für off road Strecken entlang besonders schöner Landschaften/Dörfer?

Danke!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493416 - 01.03.22 14:16 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21579
Ich bin schon zweimal von Rumänien nach Košice geradelt. Ich würde gleich mal was zum Anfang der Strecke sagen:

Ostungarn ist eher flach, also richtig flach. Als Hätte jemand ein hunderte Kilometer langes Brett über den Boden geschleift, um wirklich alle Hügelchen einzuebnen.

Schön fand ich Ungarn am Rand der Puszta, speziell das Tokajer Gebirge grob im Dreieck Košice, Tokaj, Sátoraljaújhely - da kannst du wirklich bequem und schön über kleine Landstraßen oder Waldwege (offroad) fahren. Von dort dann nach Satu Mare durch die Puszta schafft man es an einem Tag.

In Rumänien gibt es wirklich viele Möglichkeiten. Ich bin geradelt von Satu Mare südlich über Jibou und Huedin nach Gârda de Sus ins Apuseni-Gebirge. Mit Abstecher nach Arieşeni und Wanderung auf den höchsten Berg (Cucurbăta Mare 1849 m). Da war es 2013 noch sehr ursprünglich, offroad teilweise auch auf großen Straßen. Dann nach Osten weiter in Richtung Aiud und Sibiu.

Aber in Siebenbürgen gibt es sicherlich unendlich viele weitere schöne Möglichkeiten. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1493431 - 01.03.22 15:09 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Toxxi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21579
Nachtrag:

Apuseni gehört zwar zu den Karpaten, ist aber nicht Teil des Bogens. Insofern habe ich deine Frage nicht wirklich beantwortet.

Entlang des Bogens ist die Strecke durch die Slowakei (Michalovce, Stakčín, Ubľa) und die Ukraine sehr schön. In den ukrainischen Waldkarpaten kann man (bzw. konnte man 2012) herrlich großteils offroad über Uzhok, Volovets, Mizhhirya, Ust-Chorna nach Solotvyno radeln. Dort rüber nach Rumänien.

Ob die aktuelle politische Situation eine derartige Reise in diesem Jahr zulässt, ist fraglich.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493445 - 01.03.22 16:30 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Toxxi]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
In Antwort auf: Toxxi
Nachtrag:

Apuseni gehört zwar zu den Karpaten, ist aber nicht Teil des Bogens. Insofern habe ich deine Frage nicht wirklich beantwortet.

Entlang des Bogens ist die Strecke durch die Slowakei (Michalovce, Stakčín, Ubľa) und die Ukraine sehr schön. In den ukrainischen Waldkarpaten kann man (bzw. konnte man 2012) herrlich großteils offroad über Uzhok, Volovets, Mizhhirya, Ust-Chorna nach Solotvyno radeln. Dort rüber nach Rumänien.

Ob die aktuelle politische Situation eine derartige Reise in diesem Jahr zulässt, ist fraglich.

Gruß
Thoralf


Den Teil über die Ukraine bin ich vor ein paar Jahren gefahren. Eigentlich wollte ich das dieses Jahr wieder machen, geht wohl leider nicht.
Es gibt hier übrigens einen sehr schönen Film: www. thelastaustrians-film. com
Nach oben   Versenden Drucken
#1493643 - 03.03.22 15:47 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
drachensystem
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 525
In Antwort auf: Laiseka

Ja, auch ich will mir Orte und Landschaften ansehen, also meine Kilometeranzahl kann auch durchwegs viel geringer ausfallen und daher würde ich auch off-road Straßen fahren.
Hast du vielleicht für die Gegend Maramures sowie Siebenbürgen Tipps für off road Strecken entlang besonders schöner Landschaften/Dörfer?

Offroad Strecken in Maramures kenne ich nicht.
(Die Maramures ist ja auch nicht Siebenbürgen; wobei Toxxi´s Apuseni-Gebirge teilweise zu Siebenbürgen gehört).

Ohne Rumänisch-Kenntnisse -um die Dorfbevölkerung zu fragen, ob ein Weg gerade passierbar ist- hielte ich sowas auch für von der Vergnügungssteuer befreit.
Ich bin mal unfreiwillig(nahe Medias) einen Kamm nach dem Regen offroad gefahren, weil ich unbedingt zu einer Roma-Siedlung wollte und dachte der Weg sei fahrbar... klick.


Bike Travelling is like photography...You use the negatives to develop.


Geändert von drachensystem (03.03.22 15:52)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493645 - 03.03.22 15:57 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: drachensystem]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 21579
In Antwort auf: drachensystem
Ohne Rumänisch-Kenntnisse -um die Dorfbevölkerung zu fragen, ob ein Weg gerade passierbar ist- hielte ich sowas auch für von der Vergnügungssteuer befreit.

Nach meiner Erfahrung ist Rumänien dasjenige Land auf dem Balkan, in dem die besten Fremdsprachkentnisse vorherrschen. Ich bin mit Englisch, ein paar Brocken Rumänisch sowie Händen und Füßen eigentlich überall durchgekommen. Selbst auf dem Dorf.

Und heute gibt sogar auch Übersetzer fürs Handy.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493647 - 03.03.22 16:44 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: drachensystem]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Danke für die Info.

Mit Off-road meine ich v.a. Feldwege, Waldwege sowie kleine, schmale Wanderwege.

Ich war vor einigen Jahren in den Karpaten in der Ukraine auch sehr viel auf Feldwegen unterwegs, mit GPS und ein paar rudimentären Sprachkenntnissen kommt man schon ganz weit.

Das Foto von dir kann ich übrigens sehr gut nachvollziehen - und ist der Grund warum ich nur noch mit Steckblechen unterwegs bin.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493669 - 03.03.22 20:01 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: drachensystem]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7221
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
Zitat:
Ich bin mal unfreiwillig(nahe Medias) einen Kamm nach dem Regen offroad gefahren, weil ich unbedingt zu einer Roma-Siedlung wollte und dachte der Weg sei fahrbar... klick.
auf einer MTB-Tour, 2002 entlang des Kamms der Südkarpaten, sind wir damals mit rund 10 Leuten auch mal ein wenig auf Abwege geraten... Dabei entstand dann auch mein Bild im Profil (Link zum größeren Bild liegt im Profil). lach
Gerade diese "Abstecher" von den größeren Straßen, waren das interessante an den 2 Wochen!

Auf der Tour 2004 durch den Norden Rumäniens, kamen wir (waren zu dritt unterwegs) über eine Schotterpiste in ein kleines Dorf, der erste Mensch der uns sah, hatte wohl gedacht wir wären Außerirdische, so das er sich bei unserem Anblick bekreuzigte. erstaunt schockiert

Was die Verständigung anging, so kamen wir damals immer mit Deutsch, Englisch und ein paar Brocken Rumänisch, ganz gut klar.
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493889 - 06.03.22 16:17 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: cyclist]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Hallo,

habt ihr vielleicht auch Empfehlungen für kulturelle Dinge entlang des Karpatenbogens? ZB habe ich nach einer Internetrecherche den Eindruck, dass Ostern in Maramures sehr feierlich gefeiert wird. Die Wassertalbahn wäre auch einen Besuch wert.

Freue mich auf Empfehlungen - von Museen, über Festivals (so COVID-möglich) bis hin zu kulinarischen Tips und historrisch interessanten Plätzen.

Danke!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493921 - 07.03.22 08:15 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3664
Vielleicht mal in einen Reiseführer sehen? Dort wimmelt es von Weltkulturerbe.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493939 - 07.03.22 14:27 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Fricka]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
In Antwort auf: Fricka
Vielleicht mal in einen Reiseführer sehen? Dort wimmelt es von Weltkulturerbe.


Danke für den Tipp. Aber gerade für Radreisende gibt es viele Dinge, die man nicht in klassischen Reiseführern findet. Und da ja doch einige von uns in dieser Gegend schon unterwegs waren, gibt es vielleicht auch besondere Tipps - die man eben nicht in Reiseführern findet.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493951 - 07.03.22 17:17 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3664
Das ist natürlich auch Geschmackssache. Die Wassertalbahn haben wir zum Beispiel ausgelassen, weil entsetzlich touristisch.

Ich verstehe nicht so ganz, was du meinst. Die Landschaft ist großartig. Die Leute sind nett. Beim Weltkulturerbe handelt es sich meist um Klöster/Kirchen. Da braucht man meist nicht lange, um auf irgendeinem Volksfest zu landen. Das findest du aber alles im Reiseführer. Genauso wie den "Fröhlichen Friedhof". Den man keinesfalls auslassen sollte.

Fröhlicher Friedhof
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493959 - 07.03.22 19:19 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Fricka]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Ich gebe dir ein Beispiel: dass es in Deutsch Mokra und Königsfeld (Karpaten in der Ukraine) noch eine handvoll ältere Menschen gibt, die einen alten östereichischen Dialekt sprechen und in einem Hotel, das von einem dieser Menschen geführt wird absteigen kann findet man in nur sehr wenigen Reiseführern. Das mein ich zB als Tipp schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1493965 - 07.03.22 20:35 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7221
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
im Gegensatz zu Fricka, empfand ich die Fahrt mit der Wassertalbahn als ein echtes schönes Abenteuer. Das war aber schon im Jahr 2004, noch vor dem großen Hochwasser, was zu schweren Schäden u.a. an der Bahnstrecke, geführt hatte.

Eine andere, interessante Sache - was man zwar nicht als "Sehenswürdigkeit" bezeichnen kann, sind die Dörfer Solonetu Nou und Plesa (nördlich von Gura Humorului) mit fast ausschließlich polnischen Einwohnern. Das da irgendwie was komisch sein muss mit den Dörfern, darauf kamen wir nur, weil ein Mitradler unserer Dreiergruppe, mit seinen Spanischkenntnissen recht gut mit den Rumänen verständigen konnte. Auch waren die Straßenschilder zweisprachig beschriftet, ohne es zu ahnen, meinte ich in dem ersten Dorf noch, das mir das ziemlich polnisch vorkommen würde... verwirrt
Auch war der Straßenzustand - 2004 war das noch nicht so häufig der Fall - erstaunlich gut.
Am Ende der Dorfstraße gab es dann aber auch den direkt Übergang in einen extrem schlechten und sehr steilen Feldweg, 2km nach Plesa hoch.
Oben war gerade eine Art Partnerstadtreffen mit der Partnergemeinde in Polen im Gange, einer der Gäste hat uns dann an ein älteres Paar vermittelt, bei denen wir auf deren Hof unsere Zelte aufbauen konnten und auch was leckeres zu essen bekommen konnten. Haben dann am Morgen ca. 10,-€ denen als Dankeschön gegeben, was sie eigentlich ablehnen wollten.

Das sind dann so die kleinen Dinge, die so eine Reise, außerhalb der Infos aus den Reiseführern (die zwar auch oft interessant und wichtig sind, aber auch oft veraltet sind), interessant machen.

Auch ist es uns damals (!) passiert, das sich jemand, bei unserem Anblick, vor Schreck erstmal bekreuzigt hat...

Die besten Infos erhält man am ehesten von anderen Reiseradlern vor Ort, sowie von den Einheimischen - wenn man mal von der Frage nach der Entfernung nach XY absieht...
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493971 - 07.03.22 21:59 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 826
Wird der der TE wohl kennen, ich verlink's hier trotzdem mal, führt ja glaub auch durch die Ecke: TransOst-Challenge.
I never go for a walk without my bike.
Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1493973 - 07.03.22 22:21 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Biotom]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7221
Unterwegs in Deutschland

Hallo,
die TransOst-Challenge wird dann dieses mal wohl nur durch 5 anstatt 6 Länder führen...
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#1493987 - 08.03.22 10:27 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Biotom]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
In Antwort auf: Biotom
Wird der der TE wohl kennen, ich verlink's hier trotzdem mal, führt ja glaub auch durch die Ecke: TransOst-Challenge.


Danke, gibt es dazu vielleicht eine konkrete Karte? Ich habe auf der Website nichts gefunden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1494063 - 09.03.22 09:54 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3664
Wir schreiben hier aneinander vorbei. Mit der Bahn tuckert man gemütlich in ein idyllisches Tal. Am Ende gibt es ein Picknick. Dann tuckert man zurück. Früher mit Dampflok - heute meist mit Diesellok.

Gemeinsam mit einer riesigen Menschenmenge. Weshalb man sowohl die Fahrt, als auch den Parkplatz (braucht man für das Rad nicht, aber man kann mit der Größe des Parkplatzes, der bei jeder Fahrt überläuft abschätzen, was für eine Aktion das ist. Wochenlange Vorbuchungen passen nicht zu unserem Reisestil. Außerdem hatte ich die Unternehmung mal im Fernsehen gesehen. Und so ein Massenrummel ist nicht mein Ding.

Wir waren 2019 dort. Möglich, dass Corona die Sache entschärft hat.

Geheimtipps sind kein Geheimtipp mehr, wenn man sie im Internet publiziert. Die Bahn war vielleicht auch mal einer.

Mein Geheimtipp wäre: Sucht den Kontakt mit den Menschen, denen ihr begegnet. Da gibt es spannende Geschichten zu hören. Genießt die Natur. Am besten nicht dort, wo die Volksaufläufe sind.

Offroad ist in der Mara Muresch beliebt, aber ziemlich heftig.
Nach oben   Versenden Drucken
#1494100 - 09.03.22 18:34 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Laiseka]
Biotom
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 826
In Antwort auf: Laiseka
Danke, gibt es dazu vielleicht eine konkrete Karte? Ich habe auf der Website nichts gefunden.

Karte habe ich leider auch keine gefunden. Vielleicht kannst du mit Transost Kontakt aufnehmen? Wahrscheinlich rücken sie aber Tracks usw. nur gegen Bezahlung raus, das scheint Teil ihres Geschäftsmodell zu sein.
I never go for a walk without my bike.
Link auf Biotoms Tourberichte
Nach oben   Versenden Drucken
#1514124 - 08.11.22 00:54 Re: Kosice - Siebenbürgen [Re: Biotom]
Laiseka
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1319
Das war dann übrigens die Tour: https://www.crazyguyonabike.com/doc/?o=3d2&doc_id=24701&v=Di

Nachdem ich 2017 schon eine ähnliche Tour gemacht habe: https://www.crazyguyonabike.com/doc/?o=3d2&doc_id=24695&v=Cu
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de