Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 256 Gäste und 123 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28800 Mitglieder
96182 Themen
1506570 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2631 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1513027 - 26.10.22 20:25 Oman mit Tandem im November 2022
bauhaus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 192
Hallo zusammen,

ich plane gerade unsere (Freundin + ich zwinker ) Oman Tandemtour im November.
Los geht es in Maskat, Ende in Al-Ain bzw. Rückflug von Abu Dhabi.

Hier meine bisher geplante Route

Und die grobe Zeitschiene:


Einige Fragen zur Route:
-Habt ihr Tipps zur Route, gibt es Streckenabschnitte die wir anpassen sollten?
-Habt ihr eine Empfehlung für ein Wüstencamp (Ramlat al-wahiba) in der Gegen um Al Mintirib? (Am besten mit Abholservice oder festem Zufahrtweg ohne langes Tandem durch Sand schieben)
-Zwischen Al Kamil und Ibra: Ist hier die Autobahn befahrbar / empfehlenswert?

Allgemeine Fragen zum radeln im Oman:
-Wie steht es um die allgemeine Bereitschaft Fährrader (in unserem Fall Tandem) im Bus mitzunehmen? Wie sind die Chancen bei Bedarf zu trampen?
-Abstecher die sich lohnen, eher langweilige Strecken die sich für Bus anbieten?
-Tipps für Campingspots oder Unterkünfte die wir nicht verpassen sollten?
-Gibt es allgemein vorherschende Windrichtungen zu beachten?

Danke für alle Tipps
Paul
Nach oben   Versenden Drucken
#1513040 - 27.10.22 07:52 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7553
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Hallo,
gute Idee, wollte sowas mal mit meinen Kids machen ... kann nur was zum Thema Wind sagen: Habe auf so einer WIndkarte nachgeschaut meistens kommt er von Osten und zweigt an der OstSpitze nach Norden und nach Suedwesten ab.
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
#1513160 - 28.10.22 16:36 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: panta-rhei]
bauhaus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 192
Danke dir panta-rhei.

Gibt's sonst noch Hinweise?
Nach oben   Versenden Drucken
#1513163 - 28.10.22 17:51 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 13270
Bernd und Britta waren da. Oman - Von Dubai nach Muskat (Reiseberichte)

Gi + Wi waren mehrfach dort Afrika - Arabien Welttour Teil 3 (Reiseberichte)

Isabel und Uwe auch Omans Süden (Reiseberichte)

der radreisende Thomas sowieso Oman 2015 (Reiseberichte)

Carl Oman (Reiseberichte)

Ich würde denen mal ne PN schicken. Hilft bestimmt.

Schönes WE
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen + nur der Löffel weiß, wie es dem Topf geht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1513183 - 29.10.22 07:00 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: Juergen]
gerold
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2396
Ich kann auch noch einen Bericht beisteuern :

https://bikeboard.at/forum/topic/220399-oman/#comment-2644096

Gute Fahrt - der Oman ist ein recht angenehmes Radreiseland, allerdings ist der Wind tatsächlich ein Thema.
Nach oben   Versenden Drucken
#1513470 - 02.11.22 13:44 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3669
Auf der Autobahn fahren, ist kein Problem. Da wird auch spazieren gegangen. Ich würde auch vermuten, dass per Anhalter mit Tandem kein Problem ist. Es werden überwiegend Pickups gefahren.

Die Wüstencamps sind schön, haben auch meist einen Abholservice, aber sehr teuer. Campen kann man überall problemlos.

Wirklich schön ist es im Oman, wo die Berge anfangen. Radfahrer fahren meist einmal quer durchs Land über die Autobahn. Das geht auch in sehr kurzer Zeit. Nur lernt man so leider nicht den Oman kennen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1513607 - 03.11.22 23:54 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
cellojoern
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 133
Hier der Blog meiner Oman Reise:

https://joernsreisen.blogspot.com/

Ein tolles Reiseland!! Klickt euch mal durch und falls ihr dann Fragen habt, meldet euch.

Habt ne tolle Tour!
Nach oben   Versenden Drucken
#1513662 - 04.11.22 12:38 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: cellojoern]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3669
Tatsächlich gibt es im Oman auch Photovoltaik und Windparks. Wobei ich es verständlich finde, dass das nicht besonders verbreitet ist, da Öl im Überfluss vorhanden ist.

Die privilegierten Omani verdienen übrigens deutlich weniger als wir privilegierten Deutschen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1513792 - 05.11.22 12:55 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
Michaela
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 407
Hallo Paul

Wir waren vor ein paar Jahren im Oman. Das Highlight für uns war definitiv das Hadschar-Gebirge. Hier insbesondere die (leider immer weniger werdenden) Schotterpisten. Landschaftlich und weil oft weniger Verkehr. Hier war es aber oft wirklich sehr steil - das stelle ich mir persönlich mit dem Tandem etwas schwierig vor. Beispiel: Wadi Al Khabbah. Teilweise war es so steil, dass wir sogar bergab geschoben haben. Das waren aber wie gesagt die allertollsten Strecken.

Bus gefahren sind wir nie und haben uns auch nicht mitnehmen lassen. Die Omanis sind aber sehr hilfsbereit. Ihr teils gefährlicher Fahrstil und ihr Gehupe kann nerven, auch wenn sie es nicht böse meinen. Am sichersten haben wir uns gefühlt, wenn es einen Seitenstreifen gab oder eben auf besagten Schotterpisten.

Wildzelten ist sehr einfach möglich und oft findet man sehr schöne Plätze. Meist gibt es auch gar keine Alternative zum Wildzelten. Wasser findet man aber fast überall: an Moscheen oder in Tanks in oder in der Nähe von Dörfern.

Wir sind übrigens meist bei Sonnenaufgang losgefahren, haben in der Mittagshitze eine längere Pause gemacht und haben erst ca. 30 min. vor dem Dunkelwerden nach einem Zeltplatz gesucht, was immer wunderbar geklappt hat.

Zum Navigieren unbedingt Handy mit Offline-Karten mitnehmen.

Viel Spass beim Planen!

Michaela

Geändert von Michaela (05.11.22 13:03)
Nach oben   Versenden Drucken
#1514370 - 11.11.22 19:06 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: Michaela]
bauhaus
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 192
Vielen Dank Euch allen für die Antworten. Alles gelesen schmunzel . Die Route ist geplant, morgen geht der Flieger.
Nach oben   Versenden Drucken
#1514375 - 11.11.22 20:16 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7316
Viel Spaß! Wir hoffen auf einen Bericht!
Gruß

Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1514383 - 11.11.22 21:17 Re: Oman mit Tandem im November 2022 [Re: bauhaus]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33160
Na dann, schmeiß ein Brikett drauf!
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de