Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (Gerhardt), 127 Gäste und 121 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28471 Mitglieder
95188 Themen
1486405 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2781 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1280249 - 29.04.17 00:18 welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)?
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1489
Hallo allerseits
Ich suche Rat für eine 8 Tägige Radtour richtung Süden Anfang Mai.
Wir sind zu zweit: Mein Kollege mit dem Rrenrad und ich mit einem S-Trike.
Wir fahren mit dem Zug bis ca. ans Gotthard Südportal.
Von da an wollen wir uns entlang der guten Bahnverbindungen Ancona/Bologna/Milano/Schweiz für die Rückreise nach Süden/Osten bewegen.
Die sehr schöne Tour nach Venedig haben wir schon vor 2 Jahren gemacht.
Dieses Jahr dachte ich an die ungefährr Strecke/ Milano, Bologna, Ancona, eventuell auch über Ferrar, Ravena usw.
Wer kennt in der Gegend halbwegs gute Fernradwege/Routen?
Was ist zum Radfahren schön und was zu vermeiden?
An was ist nich zu denken?
Danke
V
Nach oben   Versenden Drucken
#1280255 - 29.04.17 02:26 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Velo 68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23682
In Antwort auf: velo 68
Von da an wollen wir uns entlang der guten Bahnverbindungen Ancona/Bologna/Milano/Schweiz für die Rückreise nach Süden/Osten bewegen.
Irgendwie sind deine Richtungsangaben konfus.

Gotthard Südportal (meinst du Airolo oder Biasca? Wenn der Basistunnel, denk daran, daß ihr dort eine Reservierung braucht)

Ich interpretiere das so, daß ihr entlang der Bahnlinie, die ihr danach für die Rückfahrt im Auge habt, bis Ancona fahren wollt. Richtig?

Milano ist attraktiv, in der Stadt ist das Radfahren garnicht so schlimm, der Speckgürtel ist aber ätzend zu durchfahren. Parma lohnt sich, all die schönen Städte Modena, Bologna, Forlí. Aber die Via Emilia zu fahren ist nicht jedermanns Sache. Nebenstraßen gibt es in dem Sinne eher nicht, als es überall unangenehm voll sein kann, LKW-Verkehr ist auf Straßen jeglicher Ordnung möglich und üblich.

Weiter nördlich böte sich Crema und Cremona an, Mantua finde ich jetzt nicht so den Brüller. Ferrara ist sehr schön, der Weg über Argenta und Alfonsine nach Ravenna aber ist ein unbedingt zu meidender. Ravenna lohnt sich nur, wenn euch die Mosaiken viel bedeuten, die Stadt selber ist unattraktiv.

Die Sündenmeile von Cesenatico bis Cattolica ist die absolute Katastrophe. Ab dort ist es bis Ancona erträglicher, besonders Fano ist super, Ancona naja. Ob ich mir alles südlich von Rimini antun würde, nur um in Ancona anzukommen, weiß ich echt nicht.

Die Rückfahrt über Milano und die Schweiz - ist das Pflicht? Alternativ würde ich in Bologna (dort sind alle Fahrradplätze noch frei und der Belegstreß ab Rovereto kann euch kalt lassen) in den Zug zum Brenner steigen. Bis Innsbruck selber rollen oder S-Bahn und von dort über München (reservieren!) nach hause.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (29.04.17 02:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1280313 - 29.04.17 11:39 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: iassu]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1489
wegen dem Abfahrtsort weiss ich noch nicht genau ab wo wir fahren, da esauch vom Wetter abhängt...
Noch zur Präzisierung: Wohnort ist Zürich. Die Heimreise Richtung Insbruck ist also nicht ganz auf dem Weg
;-)

und wie gesagt, ich wiess noch nicht genau, wos hingehen soll. Ursprünglich war ab Züich eine Fahrt Richtung Loire vorgesehen, aber das Wetter Scheint da noch nicht so mit zu spielen, deshlab der Gedanken in den Süden zu fahren über Milano Richtung Adria.
Vorraussetzung an der Tour ist zuerstmal, dass wir auf der Rückreise mein 35Kg Elektro Trike vernünftig verladen können ohne all zu viel Umsteigen. Das geht in I und CH am besten in Regional Zügen. Deshlab bin ich auf die Idee gekommen von Milano richtung Ancona zu fahren, da hier eine Bahn Magistrale verlauft.
Eine Fahrt entlang des Po wäre aber auch eine Variante, da es da offizielle Velo Wege gibt.
Ich lese aber auch, dass die Strecke am Po landschaftlich nicht sonderlich interessant ist.
Was wäre mit all diesen Vorgaben also eine schöne Streckenführung?
Nach oben   Versenden Drucken
#1280334 - 29.04.17 14:35 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Velo 68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23682
Ich kenne außer dem Po-Damm Radweg keine eigentlichen Radwege in der Po-Ebene, Das ist, wenn überhaupt, eine absolute Ausnahme, mag sein, daß vereinzelt welche neu angelegt wurden.

Der Po-Damm-Weg ist sehr schön, aber wie das eben so ist, man kommt nicht wirklich voran. Was die Streckenschönheit allgemein in der Po-Ebene angeht, kann man da kaum eine Aussage machen. Das wechselt ständig, alle paar km kann sich das Bild ändern und ändert sich auch.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2
Nach oben   Versenden Drucken
#1280348 - 29.04.17 15:54 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Velo 68]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2293
Ganz ehrlich, ich glaube nicht dass die Po-Ebene irgendwo landschaftlich besonders attraktiv ist - allenfalls noch am Rande der Gebirge, dank Ausblick in diese.
So gesehen wollt ihr die tatsächlich wunderschöne Landschaft per Bahn durchqueren oder gar unterqueren. Wie wäre es mit Abfahrt Zürich? Oder wenigstens Flüelen oder Erstfeld? Und dann nur noch von Göschenen nach Andermatt per Bahn?

Geändert von manfredf (29.04.17 15:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1280352 - 29.04.17 16:11 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: manfredf]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 11846
Ich fand die Poebene heiß und schwül und nicht gerade wahnsinnig attraktiv. Dennoch bin ich dort aus Interesse durchgefahren - als Fan der Filme "Don Camillo und Peppone". Ich konnte die Sehnsucht nach der Poebene, die Don Camillo bei seiner Verbannung in die Berge empfunden hat, nicht wirklich nachvollziehen zwinker .
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (29.04.17 16:11)
Nach oben   Versenden Drucken
#1280372 - 29.04.17 17:59 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Keine Ahnung]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1489
Danke für eure Antworten.
Ja, dass hab ich mitlerweile auch raus gefunden, in der Po Ebene schient es nur zwei Velo Wegen zu geben, den auf der linken und den auf rech Po Damm Seite...

Zum nördlichen Teil der Strecke bis Mailand hab ich hier nicht gefragt, da ich diese kenne.
Ab wo wirh hier genau abfahren werden wir kurzfristig nach dem Wetter entscheiden.

@issasu: Warum kommt man auf dem Po Dam weg nicht voran

Aus euren Schilderungen hab ich jetzt nicht so genau verstanden, ob der Po Dam Weg jetzt lohnenswert ist pder nicht...

Was gäb es denn noch für Alternativen, ab der Schwiez Richtung süden, wenn es nicht zu bergig sei soll (wegen dem Trike), und eine möglichst direkte Rückreise mit Regionalzüge möglich sein sollte, auch wegen dem Trike?
Nach oben   Versenden Drucken
#1280385 - 29.04.17 18:43 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Velo 68]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23682
In Antwort auf: velo 68
@issasu: Warum kommt man auf dem Po Dam weg nicht voran
Beschauliches drauflosmäandern halt. Auch auf dem Rad führt eine überregionale Straße schneller zum Ziel.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (29.04.17 18:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#1280472 - 30.04.17 09:06 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Keine Ahnung]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1593
In Antwort auf: Keine Ahnung
Ich fand die Poebene heiß und schwül und nicht gerade wahnsinnig attraktiv. Dennoch bin ich dort aus Interesse durchgefahren - als Fan der Filme "Don Camillo und Peppone".

Diese Filme wurden übrigens in Brescello gedreht (unweit von Padua) - der Ort ist unbedingt einen Stopp wert. Es gibt dort ein nettes Camillo-Peppone-Museum und in der Kirche steht noch das Crossifisso parlante, das Don Camillo immer wieder zur Raison brachte lach Auch die Piazza ist gemütlich.

@Velo68: Meine Empfehlung wäre, am Lago Maggiore entlang zu fahren, dort einige Sehenswürdigkeiten mitzunehmen (Isola de Brissago, Isola Bella usw.) und vom Südufer aus in Richtung Parma/Brescello zu steuern. Auf dem Weg könnte man noch im hübschen Sabbioneta einen Capuccino trinken.

Sicher ist es richtig, dass die Po-Ebene landschaftlich nicht der Brüller ist. Das reiche Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten macht das aber mehr als wett, zumindest für mich. Und den Po-Damm würde ich höchstens abschnittsweise fahren - es gibt doch gar nicht so wenig nette kleine Nebenstraßen dort.

Viel Spaß! Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1280616 - 30.04.17 19:51 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Cruising]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1593
In Antwort auf: Cruising
@Velo68: Meine Empfehlung wäre, am Lago Maggiore entlang zu fahren, dort einige Sehenswürdigkeiten mitzunehmen (Isola de Brissago, Isola Bella usw.) und vom Südufer aus in Richtung Parma/Brescello zu steuern. Auf dem Weg könnte man noch im hübschen Sabbioneta einen Capuccino trinken.

Oops, da hatte ich mich vertan - sorry zwinker Parma und Brescello sind natürlich südlich vom Gardasee - eine Reise wert sind sie trotzdem.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1280674 - 30.04.17 22:37 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Cruising]
Velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1489
In Antwort auf: Cruising
In Antwort auf: Cruising
@Velo68: Meine Empfehlung wäre, am Lago Maggiore entlang zu fahren, dort einige Sehenswürdigkeiten mitzunehmen (Isola de Brissago, Isola Bella usw.) und vom Südufer aus in Richtung Parma/Brescello zu steuern. Auf dem Weg könnte man noch im hübschen Sabbioneta einen Capuccino trinken.

Oops, da hatte ich mich vertan - sorry zwinker Parma und Brescello sind natürlich südlich vom Gardasee - eine Reise wert sind sie trotzdem.

Gruß Thomas
www.bikeamerica.de


??? liegt doch beides in unmitelbarer Nähe zum Fluss Po?!?!
Wo meintest du einen Fehler gemacht zu haben?

Geändert von velo 68 (30.04.17 22:37)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1280726 - 01.05.17 08:47 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Velo 68]
Cruising
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1593
Weil man Parma in einer guten Tagesetappe vom Südufer des Gardasees erreicht und nicht vom Südufer des Lago Maggiore. Das hatte ich auf die Schnelle durcheinandergebracht. Natürlich kann man, wenn man am Lago entlang fährt, grob in Flussrichtung des Po (ich würde einige seiner Mäander über Landstraßen abkürzen) auch nach Parma und Brescello kommen. Nur wenn du von Mailand zurück willst ist das nicht so optimal.

Egal, ich fand die Po-Ebene immer interessant, weil es dort halt viel Interessantes zu sehen gibt. Und eine Fahrt durch das platte Land mit seinen Reis- und Maisfeldern hat auch zuweilen etwas Meditatives schmunzel

Viel Spaß und Gruß

Thomas
www.bikeamerica.de
Cycle. Recycle. For a better world...
Nach oben   Versenden Drucken
#1280746 - 01.05.17 09:49 Re: welche Streke vom Tessin Richtung Adrie (8T)? [Re: Cruising]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23682
Von Milano nach Süden zu fahren, am Naviglio Pavese entlang, ist nicht allzu häßlich, man kann die Certosa di Pavia bestaunen (falls die nicht gerade wieder Mittagspause machen) und dann das ebenfalls nette Pavia mitnehmen, südöstlich dessen der Ticino in den Po mündet: eine interessante lange Eisenbrücke überspannt dieses Geschehen.
Gruß Andreas
Onkel Ju 2

Geändert von iassu (01.05.17 09:50)
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de